Auf dem Stadtteilbauernhof

Reitpädagogik und Rhythmik
SPATS e. V. (Projektnr. 091)

Reitpädagogik und Rhythmik auf dem Stadtteilbauernhof

In den Herbstferien vom 18.10. bis zum 29.10.2021 wurde an 8 Tagen von 10:00 bis 18:00 Uhr ein Ferienintensivprogramm für Kinder und Jugendliche zur Bewegung mit Ponys und Eseln angeboten. Die Kinder und Jugendlichen wurden in entsprechenden Gruppen eingeteilt, sodass es eine Anfänger*innengruppe zum Voltigieren gab, die eine spielerische Heranführung an das Thema Pferde und Esel genossen hat. Diese reichte vom Streicheln der Tiere, der Fellpflege, dem richtigen Annähern und Aufhalftern der Tiere bis zum theoretischen Wissen über Herkunft, Haltung und Fütterung. Auch Sicherheitsthemen im Umgang und zum Führen wurde gesprochen. Mutige Kinder und Jugendliche konnten Sitzübungen an der Longe und kleinere akrobatische Übungen ausprobieren.
Die Gruppe der erfahrenen Teilnehmer*innen hat entsprechend zu den vorhandenen Fähigkeiten Reit- und Theorieunterricht für Springen und Dressur bekommen, Bodenarbeit und Geschicklichkeitsparcours mit und ohne Ponys durchgeführt.

Die anschließenden Angebote fanden Montags (Voltigieren) und Freitags (Reiten) im Rahmen der Offenen Tür statt und gaben die Möglichkeit, die erlangten Fähigkeiten zu verfestigen.

 

 

 

Bundesarbeitsgemeinschaft Offene Kinder- und Jugendeinrichtungen e. V.

Service

© Bundesarbeitsgemeinschaft Offene Kinder- und Jugendarbeit e. V.   Web  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2022  Timo Steiss   |   code&candy  |   Web  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!