#mutprobe 1: Interview mit Moritz Schwerthelm

Im Interview mit der Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen e.V. beschreibt Moritz Schwerthelm (Jugendarbeitsforscher an der Uni Hamburg und Vorstandsmitglied der BAG OKJE) die Rolle der Kinder- und Jugendarbeit bei der Verwirklichung von Beteiligungsrechten junger Menschen. Dabei klärt er, was das mit Demokratiebildung zu tun hat, warum es darum geht, die Themen und Anliegen von Kindern und Jugendlichen im kommunalen Raum stärker zu berücksichtigen und warum die Kinder- und Jugendarbeit dazu, unabhängig von aktuellen kommunalen Haushaltslagen, finanziell abgesichert werden müsste.

#mutprobe 2: Interview mit Volker Rohde

Volker Rohde, Geschäftsführer der BAG Offene Kinder- und Jugendeinrichtungen e. V. ist diesmal Interviewpartner bei #mutprobe und gibt Antwort auf Fragen - etwa was die Rolle von Jugendarbeit ist. Sie soll Jugendliche „befähigen, quasi ihre Sachen in die eigene Hand zu nehmen, Empowerment-Strategien zu entwickeln, und auch mutiger auf die zuzugehen, die sich noch mehr Sorgen machen und diese (…) mit denen zusammenzuführen, die lustvoll auf eine Veränderung der Gesellschaft drängen.“

Bundesarbeitsgemeinschaft Offene Kinder- und Jugendeinrichtungen e. V.

Service

© Bundesarbeitsgemeinschaft Offene Kinder- und Jugendarbeit e. V.   Web  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2020  Timo Steiss   |   code&candy  |   Web  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!